Home
Aktuelles

 

Der Roosters Fanclub „Stehplatzmitte Iserlohn“ beteiligt sich von diesem Wochenenden an an der Aktion „500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung“,einer Sammelaktion der des Rotary-Clubs Iserlohn bzw. Deutschland und dem Verein „Deckel drauf e.V.“  www.deckel-gegen-polio.de 

 

 

Dabei werden Kunststoffverschlüsse („Deckel“) von Getränkeflaschen und Getränkekartons (z.B. Erfrischungsgetränke, Saft- und Milchkartons) gesammelt, die dann später an verschiedene Recyclingunternehmen verkauft werden. Von dem Erlös werden die Impfungen gegen Kinderlähmung gekauft. Für eine Impfung benötig man 500 Deckel.

 

 

Dass Jede Woche bis zu 5000 Fans in die Eissporthalle Iserlohn pilgern, will der Iserlohner Fanclub, der bereits bei den Heimspielen mit einem Infostand für Faninteressen vertreten ist, nutzen. Vom kommenden Sonntag an können am Infostand direkt neben der Young-Roosters Sponsorenwand die Deckel abgegeben werden. Weitere Möglichkeiten dazu bestehen während der Spiele gegen Schwenningen (22.11), Köln (27.11), Wolfsburg (2.12), Krefeld (9.12) und Berlin (16.12)

 

Artikel Iserlohner Kreisanzeiger

 Unschuldsengel Iserlohn E. V. Supporters seit 2001